WIRTSCHAFTSJUNIOREN WERRA MEIßNER e.V.

Themenabend: Ich unter unserem Dach – das Familienzentrum Bad Sooden-Allendorf

Silke Ketelsen und Esther Rebbig vom Vorstand des Familienzentrums empfingen uns herzlich. Das Familienzentrum (FAZ) hat sich wie immer von der besten Seite gezeigt. Silke Ketelsen stellte den Verein und die vielfältigen Angebote vor. Im Zentrum laufen momentan 20 Projektgruppen, 40 Ehrenamtliche arbeiten pro Woche aktiv mit. Etwa 160 Teilnehmer gehen in der Woche im FAZ ein und aus. Eines der ältesten Angebote des FAZs ist das Elterncafé, ein ungestörter Austausch von Eltern, während ihre Kinder im Zentrum beschäftigt werden.
Das Familienzentrum gründete 1997 sich aus einer Elterninitiative, die seinerzeit eine Krabbelgruppe in Bad Sooden-Allendorf ins Leben gerufen hatte. Später kamen Bildungsangebote hinzu, kulturelle Angebote für Jugendliche und Erwachsene. Besonderen Wert legt das FAZ auf die Integration der Neueinheimischen durch aktive Einbindung in die Arbeit der Gruppen und bei der Entwicklung neuer Projekte.
Das Familienzentrum präsentierte sich als offene Stätte für alle sozialen Gruppen. So ist eine Besonderheit, dass im Zentrum auch psychologische Beratung zur Familienbildung angeboten wird.

Übergabe unserer Spende

Die Angebotspalette im Familienzentrum ändert sich mit den Anforderungen der Zeit. Vieles ist in Planung, knapp ist nur die Kasse. Da ist die Spende der Wirtschaftsjunioren Werra-Meißner sehr willkommen, mit der wir uns für das Engagement des Familienzentrums bedanken.



Die nächsten Termine

  • Zur Zeit sind keine Termine geplant.

Nützliches


http://jci.cc/http://www.wj-hessen.de/https://www.ihk-kassel.de/https://www.wjd.de/http://www.wj-hessen.de/
Anmelden